zur Startseite
Aufführungen / Oper Staatsoper Stuttgart Stuttgart, Oberer Schloßgarten 3
Bildung / Kulturveranstaltung Evangelische Akademie Bad Boll Bad Boll, Akademieweg 11
Bildung | Werkstatt/Workshop

FOTOGRAFIE

Werkstatthaus

Der Fachbereich Fotografie ist eine Plattform für moderne und künstlerische Fotografie. In Kursen, Beratungen und Fortbildungen, Treffs und Talks, sowie Ausstellungen zum Thema Fotokunst werden kreative Entfaltungen geweckt und gefördert. Handwerklich-technische Grundlagenkurse bilden die Basis experimentell angelegter weiterführender Angebote, die eine eigenständige künstlerische Entwicklung der Teilnehmer*innen unterstützen. Monatliche Treffs dienen in zwangloser Runde der gegenseitigen Inspiration. Bei vierteljährlichen, offenen Werkstattgesprächen gewähren Fotokünstler*innen Einblick in ihre Arbeit. Die Ausstellungen mit unterschiedlichen Positionen zeitgenössischer Fotografie bieten Möglichkeiten der Präsentation eigener Arbeiten und des Dialogs mit dem Publikum.
Bildung | Werkstatt/Workshop

KERAMIK

Werkstatthaus

Die Werkstatt für Keramik lädt ein, sich mit dem ältesten Kulturmaterial der Menschheit zu beschäftigen. Seit Anbeginn begleitet Keramik die Menschheit in Gestaltung und Entwicklung des Alltags, der Architektur und Wissenschaft sowie im spirituellen Leben. In der Werkstatt wird aus der Tradition und der Geschichte geschöpft, gestaltet und Neues entwickelt. In Kursen und Projekten werden die Teilnehmer*innen persönlich begleitet und erhalten in fachlicher, technologischer und gestalterischer Hinsicht Impulse sowie individuelle Unterstützung in der Persönlichkeitsentwicklung. Die Werkstatt ist mit sechs Töpferscheiben, zwei Brennöfen, einem Tonschneider, unterschiedlichen Werkzeugen und Materialien ausgestattet. Offene Werkstatt Die offene Werkstatt bietet die Möglichkeit, eigene Projekte zu verwirklichen. Material, Werkzeuge und Maschinen stehen zur Verfügung. Kenntnisse mit dem Material Ton sind Voraussetzung.
Bildung | Werkstatt/Workshop

MEDIENWERKSTATT

Werkstatthaus

Die Medienwerkstatt im Werkstatthaus ist eine Projektwerkstatt und bietet eine offene Werkstatt für die Reflexion und Umsetzung eigener Film-, Video und Stop-Motion-Arbeiten, Animationen und Installationen. Sie ist ein Proberaum für den kreativen Umgang mit analogen & digitalen Medien und deren Werkzeugen. Die Medienwerkstatt unterteilt sich in drei Bereiche: – Filmhandwerk & Filmbildung – digitale Künste & digitale Werkzeuge – Selbstbestimmung & Freiheit im Digitalen Bei Interesse an einem individuellen Kurs oder an der Umsetzung eines eigenen Medien-Projektes wird gerne ein individuelles Angebot erstellt.
Bildung | Werkstatt/Workshop

MALEREI

Werkstatthaus

Im Bereich Malerei / Zeichnung / Druckgrafik liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung und der Erprobung anspruchsvoller Handwerkstechniken wie dem Siebdruck oder der Radierung. Ebenso gilt die übergeordnete Zielsetzung der Materialerforschung, dem sensiblen „Sehen- und Beobachtenlernen“ und dem Kennenlernen künstlerischer Sichtweisen und Strategien. Aus dieser Auseinandersetzung resultiert eine eigene bildnerische Umsetzung und die Definition individueller, künstlerischer Ansätze. Offene Werkstatt Nach Absprache können die Werkstätten und das Atelier auch außerhalb der Kurse genutzt werden, die Fähigkeit, weitestgehend selbstständig zu arbeiten ist Voraussetzung. Freies Aktzeichnen im schönsten Atelier der Stadt! An jedem Termin besteht anschließend die Möglichkeit, die Arbeiten individuell zu besprechen. Gut geeignet für den Aufbau einer Bewerbungsmappe für Kunsthochschulen. Mal- und Zeichenmaterial bitte mitbringen.
Bildung | Werkstatt/Workshop

BILDHAUEREI

Werkstatthaus

In der Bildhauerwerkstatt steht der künstlerische und gestalterische Zugang zu unterschiedlichen plastischen Materialien wie Metall, Holz, Stein, Gips und Plastilin sowie deren Gebrauch und manuelle Bearbeitungsweise im Mittelpunkt. Die Komplexität dreidimensionaler Formen steht im Zentrum interdisziplinärer Experimente mit unterschiedlichen Werkstoffen und deren manuellen Bearbeitungsweisen. Es wird theoretisch wie praktisch ein inhaltlicher Diskurs gepflegt, wobei der klassische Begriff der Bildhauerei Transformationen in andere Disziplinen (Bricolage, Diy, digitale Technologien…) erfährt, um dessen Grenzen und Möglichkeiten auszuloten.
Bildung | Kurs

Podium Intern

Sommermusik im Oberen Nagoldtal

Öffentliche Unterrichtsstunde des Meisterkurses von Vadim Gluzman
Bildung | Rundgang

Hotel Utopia: Wagners Ankunft

Oper Stuttgart

Hotel Utopia - Von 18.bis 22. Mai sollen Richard Wagners fünf Tage in den ehemaligen Räumen des Hotel Marquardt, heute Foyer und Saal des CINEMA, reanimiert werden. „Ich bin am Ende“ – Wagners Ankunft in Stuttgart Beginn: 17.30 Uhr und 18.00 Uhr, kostenfrei, Stadtspaziergang mit musikalischen Stationen. Richard Wagner trifft am frühen Abend in Stuttgart ein. Bleiben Sie dem inkognito reisenden Komponisten auf seinem Weg vom Bahnhof ins Hotelzimmer dicht auf den Fersen. FILMPREMIERE: Grünliche Dämmerung Film von Lukas Rehm mit, den Ensembles des Schauspiel Stuttgart und der Staatsoper Stuttgart Der Kurzfilm Grünliche Dämmerung führt die reale Erzählung von Richard Wagners Aufenthalt in Stuttgart 1864 zusammen mit Parallelen aus dem Ring des Nibelungen. Mit Ensemblemitgliedern der Staatsoper und des Schauspiel Stuttgarts erzählt Lukas Rehm Wagners Flucht vor seinen Gläubigern, aber auch ins Mythische, in die Kunst und die Utopie vom befreiten Menschen. Der Fiebertraum einer nahezu schlaflosen Hotel-Nacht am Schlossplatz treibt Wagner gemeinsam mit seinem Doppelgänger Wotan durch Kredithallen, urbane Dachgärten und futuristische Fuhrparks. Immer begleitet von den Widersprüchen ihrer eigenen Ambitionen kollidieren die beiden mit Antagonisten oder Verbündeten aus dem Ring und unserer Gegenwart. Eintritt frei – Anmeldung per Email an oper@staatstheater-stuttgart.de. (Bitte geben Sie in der Email an, mit wievielen Personen Sie teilnehmen und ob Sie um 17.30 oder um 18.00 Uhr starten möchten) Danach, ab 19:30 Uhr, erleben Sie bei Hotel Utopia: Tag 1 einen Talk zum Thema Schulden und den Film Ludwig II. (12/7 €) Ort Hauptbahnhof Stuttgart (Arnulf-Klett-Passage) Treffpunkt: Hof der LBBW-Bank (Am Hauptbahnhof 2), Fußgängerpassage zu den Gleisen Diese Veranstaltung ist Teil des Frühjahrsfestivals 2022. Eintritt frei. Anmeldung per Email an oper@staatstheater-stuttgart.de. Mit: Josefin Feiler, Maria-Theresa Ullrich, Anette Wanner, Oskar Musinowski, Paweł Konik, Anne-Maria Hölscher, Maria Mertens, Hubert Hegele, Michael Peuser u.a. Konzept: Lukas Rehm, Verena Silcher, Dramaturgie der Staatsoper In Kooperation mit dem Schauspiel Stuttgart
Bildung | Kurs

Kursangebot der VHS Stuttgart

volkshochschule stuttgart

Agil, flexibel, innovativ und kundenorientiert – die vhs stuttgart hat ein Sommerprogramm erstellt, das für jeden Bedarf und unter Einhaltung der jeweils aktuellen Corona-Verordnungen dazu einlädt, das passende Bildungsangebot zu finden.
Bildung | Bildung

Digitaler Tag der offenen Tür an der vhs stuttgart!

volkshochschule stuttgart

Am 18.06.2021 findet an der vhs stuttgart ein „Digitaler Tag der offenen Tür“ statt. Sie können ganztags – von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr – über 60 gebührenfreie Online-Schnupperangebote, jeweils 30 Minuten lang, kennenlernen und durch das digitale Programm der vhs stuttgart stöbern. Ihnen bietet sich ein breites Spektrum an alle Themenbereiche, z.B. plastikfreies Leben, die Landschildkröten von Weilimdorf, Pilates sowie Theater für Neulinge, Gitarre für Anfänger/innen, verschiedene Fremdsprachen wie Dänisch oder Japanisch. Außerdem wird es auch eine digitale Schreibwerkstatt geben. Die Teilnahme an den Schnupperangeboten ist gebührenfrei und findet ohne Anmeldung statt.
Bildung | Kurs

rotebühl28-Kursen

volkshochschule stuttgart

Unter dem Motto Nachhaltigkeit startet rotebühl28 in das Sommerprogramm. rotebühl28, eine Gruppe aus jungen vhs Mitarbeitenden, plant jedes Semester unterschiedliche Kurse für Interessierte von 16 bis 28 Jahren. Diesen Sommer warten neben der Slow-Reihe viele weitere Angebote darauf, entdeckt zu werden. Slow Food: gutes Essen in Theorie und Praxis (Webseminar) Im Webseminar zu Slow Food am Do, 10.06.2021 von 18.00 – 20.00 Uhr werden im ersten Teil die Organisation „Slow Food“ vorgestellt. Im zweiten Teil wird gemeinsam ein Gericht nach den Slow-Food-Kriterien gekocht: lecker, einfach und mit veganer und quasi allergenfreier Variante. Noch bis 02.06.2021 können Sie sich anmelden. Fashion up to date: langlebig, fair, gebraucht – Slow Fashion (Webseminar) Die Modewelt von heute ist wenig nachhaltig, unsozial und ressourcenintensiv. Geht Mode auch anders? Wie lässt sich unser Kleiderschrank nachhaltiger gestalten? Das Webseminar am Do, 08.07.2021 von 18.00 – 19.30 Uhr beschäftigt sich mit diesen Fragen und gibt einen Überblick über die breite Palette an Möglichkeiten – von GOTS, über nachhaltige Apps bis hin zu sinnvollen Kleiderspenden. Slowflowers und die Slowflower-Bewegung: Mehr Nachhaltigkeit in der Blumenwelt (Webseminar) Was steckt hinter der Sunflower-Bewegung und welche Ziele verfolgt sie? Im Webseminar am Do, 05.08.2021 von 19.00 – 20.30 Uhr stellen zwei Mitglieder der Sunflower-Bewegung die Idee vor und machen Lust aufs Nachahmen. Darüber hinaus hat rotebühl28 auch noch einige weitere Themen im Programm. Junge Erwachsene können am 23. Juni bei der Creative Night ausprobieren, wie die traditionelle Handarbeitstechnik Makramee funktioniert und sich ganz individuelle Wohndekorationen kreieren. Und auch das politische Geschehen steht im Fokus, so die Bundestagswahl im September 2021.
Bildung | Werkstatt/Workshop

TEXTILWERKSTATT
Strick / Design / Fashion

Werkstatthaus

Die Werkstatt für textiles Gestalten und Modedesign ist ein Ort, an dem sich experimentelles Arbeiten und handwerkliches KnowHow treffen und verbinden. In dem Zusammenschluss zweier Werkstätten werden unter fachlicher Anleitung umfangreiche Projekte realisiert. Sie umfassen die Herstellung textiler Flächen in Form von Strickdesign, die Veredelung von Oberflächen mit Siebdruck, Färberei und Stickerei sowie die Gestaltung tragbarer dreidimensionaler Objekte und Kleidungsstücke. Die Strickwerkstatt kann nach Absprache, auch außerhalb der Kurse, für eigene Projekte genutzt werden. Voraussetzung für die Nutzung der offenen Werkstatt ist ein absolvierter Strickkurs bzw. vorhandene Vorkenntnisse.
Bildung | Kulturveranstaltung

Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Kulturelle Veranstaltungen, Sprachkurse (auch online), Förderung von Kunst und Kultur

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.